Weitere Ausbildungsberufe

Mitreißend menschlich – für uns ist klar, dass der Mensch immer im Fokus unserer Arbeit steht. Doch die Arbeit mit Menschen ist noch lange nicht alles, die Diakonie Düsseldorf bietet noch viele weitere Ausbildungsberufe. Legen Sie bei uns den Grundstein für Ihren Start ins Berufsleben.

Bei der Diakonie Düsseldorf fallen viele spannende Aufgaben an, in denen Sie sich optimal entwickeln und kreativ entfalten können. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Ausbildung zur Köchin/zum Koch? Vielleicht möchten Sie aber auch die Weichen auf Technik stellen und interessieren sich für eine Ausbildung zum/zur IT Systemadministrator/in? Beides können Sie bei uns lernen – am besten gleich bewerben.

Entdecken Sie unser Ausbildungsangebot hier:

IT Systemadministrator / in

Ausbildung zum Koch (m/w/d)

Kochen ist ein wenig wie Zaubern – wenn man die Regeln beachtet und die richtigen Zutaten verwendet, entsteht pure Magie im Mund. Doch der Beruf der Köchin/des Koches lässt immer noch genug kreativen Freiraum, um sich selbst zu verwirklichen.

Während der Ausbildung bei der Diakonie Düsseldorf lernen Sie Lebensmittel unter ernährungsphysiologischen, ökonomischen und ökologischen Geschichtspunkten zuzubereiten. Außerdem lernen Sie Ihre Fertigkeiten unter professionellen Bedingungen mit modernster Küchentechnik zu perfektionieren. Bewerben Sie sich und beweisen Sie Ihre Leidenschaft fürs Kochen.

 

Voraussetzungen:

Sie verfügen über einen guten Hauptschulabschluss oder die Fachoberschulreife, sind teamfähig, motiviert, belastbar und zuverlässig.

Länge und Beginn:

Ihre klassische duale Ausbildung dauert 3 Jahre und beginnt nach Absprache.

Vergütung (laut Entgeltordnung für die kirchlichen Auszubildenden):

Erstes Ausbildungsjahr: 1.018,22 Euro Bruttogehalt*

Zweites Ausbildungsjahr: 1.068,20 Euro Bruttogehalt*

Drittes Ausbildungsjahr: 1.177,59 Euro Bruttogehalt*

* Stand: 1.12.2018

Ausbildung IT Systemadministrator (m/w/d)

Mitreißend technisch. Wir bei der Diakonie Düsseldorf sind natürlich längst im digitalen Zeitalter angekommen und erledigen unsere administrative Arbeit selbstverständlich am Rechner – effizient, flexibel und bestens vernetzt. Damit dieses System rund läuft, brauchen wir Menschen, die sich darum kümmern. Und da kommen eventuell Sie ins Spiel.

Egal, ob Systemoptimierung, Wartung und Support, Einrichtung von Netzwerken, Begutachten von Büroräumen oder das Erfüllen von Kundenwünschen – der Beruf des IT Systemadministrators ist vielfältig und spannend. Während Ihrer Ausbildung lernen Sie alles, was Sie für einen reibungslosen digitalen Arbeitsalltag wissen müssen und haben Codes, Befehle und den Server stets im Blick. Ein Job mit viel Verantwortung, Spaß an Technik und zukunftssicher.

Voraussetzungen:

Sie verfügen mindestens über die mittlere Reife, sind teamfähig, motiviert, technikbegeistert und zuverlässig.

Länge und Beginn:

Ihre klassische duale Ausbildung dauert 3 Jahre und beginnt zum 1. August 2019.

Vergütung (laut Entgeltordnung für die kirchlichen Auszubildenden):

Erstes Ausbildungsjahr: 1.018,22 Euro Bruttogehalt*

Zweites Ausbildungsjahr: 1.068,20 Euro Bruttogehalt*

Drittes Ausbildungsjahr: 1.177,59 Euro Bruttogehalt*

*Stand 1.12.2018

Heike Glasmacher

Teamleiterin Arbeitgebermarketing und Personalgewinnung

0211 73 53 391