Berufsbild

Wer auf der Straße lebt oder neu in Deutschland ist, braucht Unterstützung. Unsere Mitarbeitenden in den Tagesstätten für Wohnungslose, in den Häusern, in denen Menschen das selbstständige Wohnen trainieren können, in der Flüchtlingsberatung, der Schuldnerberatung und den vielen anderen sozialen Anlaufstellen wissen das. Bringen auch Sie sich, Ihr Engagement und Ihr Fachwissen in diese wichtige Arbeit ein!

Gemeinsam mit anderen Sozialarbeiter/innen, Sozialpädagogen/innen und Mitarbeitenden aus vielen anderen Berufen beraten Sie Menschen und helfen ihnen, ihre Rechte wahrzunehmen. Sie begleiten sie durch den Ämterdschungel und stehen ihnen zur Seite, gerade auch wenn es schwierig wird – zusammen sind Sie Problemversteher, Chanceneröffner und Kulturenverbinder.

Karriereperspektiven

Wir bieten in den Bereichen Gesundheit und Soziale Integration viele individuelle Entwicklungsmöglichkeiten, zum Beispiel

  • Langzeitfortbildungen zu verschiedenen Zusatzqualifikationen für die Sozialarbeiter/innen und Sozialpädagogen/innen, abgestimmt auf die besonderen persönlichen Ressourcen und Aufgaben
  • Schulungen zu fehlenden Spezialkenntnissen im eigenen Fortbildungsinstitut
  • Teilnahme an speziellen Fachtagungen

Aktuelle Stellenangebote

  • Robert René HillmannGesundheit und Soziale Integration0211 73 53 170