Berufsbild

Älteren Menschen Lebensfreude zu schenken, liegt uns am Herzen. Daran wirken viele Menschen in verschiedenen Bereichen der Altenpflege mit - egal, ob es die ambulante Pflege ist, die teilstationäre Pflege wie die Tagespflege oder die stationäre Pflege in einem unserer sieben Pflegeheime. In den Einrichtungen arbeiten sowohl examinierte Fachkräfte als auch Altenpflegehelfer/innen sowie Pflegehilfen.

Als Altenpfleger/in unterstützen Sie alte Menschen und gestalten ihren Alltag so schön und angenehm wie möglich. Sie helfen älteren Menschen bei der Körperpflege, beim Anziehen und Essen und begleiten sie im Alltag. Bei den examinierten Altenpfleger/innen kommt die Behandlungspflege dazu. Sie dürfen also beispielsweise auch Verbände wechseln oder Medikamente verabreichen. Noch viel wichtiger ist es aber, den Menschen zu einem möglichst aktiven Leben zu verhelfen, ihre Lebensqualität zu steigern und sie möglichst viel am Leben in der Gesellschaft teilhaben zu lassen. So sind unsere Mitarbeitenden in der Altenpflege auch immer Alltagsverschönerer, Momentbewahrer und Zuhörspezialisten.

Karriereperspektiven

Wir bieten in der Altenpflege vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten, unter anderem:

  • Eine Vielzahl von Fort- und Weiterbildungen, zum Beispiel zur Fachkraft für Palliativ Care oder für Gerontopsychiatrie, zum/zur Schmerzmanager/in oder Pflegeberater/in
  • Möglichkeiten des berufsbegleitenden Studiums, etwa zum Pflegemanagement oder in der Pflegepädagogik
  • Karriere durch Weiterbildungen, zum Beispiel zur Wohnbereichsleitung, Pflegedienstleitung oder zur Einrichtungsleitung

Aktuelle Stellenangebote

  • Tina QuasdorfAltenpflege0211 73 53 148
  • Katja BachmannAusbildung Altenpflege0211 73 53 525